sei
versichert

Es ist immer wichtig im Ausland "kranken"- versichert zu sein. Hier müssen wir zwischen Urlaubern (Aufenthalt nur wenige Wochen) und langen Reisen unterscheiden.

Wir empfehlen

Unsere Recherchen

Wir konnten diverse Anbieter finden, welche ausschließlich bis zu einer Reisedauer von zwei Monaten versichern und wieder andere, die bis zu fünf Jahre Versicherungsschutz anbieten. Wir haben uns an die Arbeit gemacht und stellen euch hier zwei Unternehmen genauer vor. Zum einen stellen wir die Hanse Merkur Versicherungen vor, von welcher wir aus vergangenen Reisen sehr überzeugt sind und zweitens unseren jetzigen Versicherer, den ADAC. An dieser Stelle möchten wir darauf aufmerksam machen, dass sich die Angebote und Versicherungsleistungen der Gesellschaften, sowie die Beiträge immer ändern können! Daher ist es immer notwendig, jederzeit zu prüfen, welche Leistungen übernommen werden.

Langzeitreiseschutz

Für Reisende, welche einen längeren Auslandsaufenthalt planen, empfiehlt es sich eine Langzeit – Auslandskrankenversicherung , oder einen Langzeitreiseschutz abzuschließen. Dazu kann man sich leicht online die diversen Anbieter ansehen und miteinander vergleichen. Wir haben ebenso unsere Erfahrungen gemacht und werden euch in den folgenden Absätzen zwei Versicherungen vergleichen. 

  • in unserem Vergleich die günstigste Langzeitreiseversicherung 
  • ein oder fünf jährige Versicherungsdauer
  • wird in Voll – und Basistarif unterschieden
  • Hanse Merkur punktet mit dem spezialisiertestem Service – ob Single, Paar, Familienversicherung -Weltreisende oder Auswanderer – alles kann vorher kalkuliert und den Ansprüchen angepasst werden.
  • die Tarife unterscheiden sich in den Leistungen: Ob auch Vorsorgeuntersuchungen oder nur krankheitsbedingte Fälle abgedeckt werden.
  • wichtig ist : ob USA und Kanada mit versichert werden
  • bietet Neuerdings Corona Versicherungsschutz an
  • übernommen werden ambulante Heilbehandlungen, ärztlich verordnete Medikamente und Verbandsmittel, ärztlich verordnete Hilfsmittel in Folge eines Unfalls, ärztlich verordnete Massagen, schmerzlindernde Behandlungen, konservierende Zahnbehandlungen einschließlich Füllungen, stationäre Behandlung im Krankenhaus, medizinisch sinnvoller Rücktransport oder Transport in das nächste Krankenhaus
  • Übernahme der Kosten bei Frühgeburten bis zur 36. SSW
  • exklusive der Kosten einer unkomplizierten spontanen Geburt – das geborene Kind muss nach der Geburt extra versichert werden !
  • Rücktransport Verstorbener
  • jährlicher Beitrag von 517 € pro Person in einer einmal jährlichen Zahlung
  • inclusive USA und Kanada
  • kostenloser Rücktransport nach Deutschland